zur Navigation

Die Artikel

Auflistung der Artikel, beginnend mit dem Lormalphabet. Danach der jeweils jüngste Beitrag.

Lormen - das Tastalphabet der taubblinden Menschen
Mai 2010 (Gastbeitrag Fritz Weisshart)
Das Lormen ist ein in die Hand "geschriebenes" Alphabet. In kurzen Filmchen wird gezeigt, wie der jeweilige Buchstabe gelormt wird.
Ich bin gern allein zu Hause
Dezember 2013
taubblind - nicht schwarz und dunkel
Antrag auf Taschas Einstufung als Behindertenhund eingereicht - Hoffnung für Dylan und Tascha
November 2013
Eine Stellungnahme
Behinderung = Leiden?
November 2013
"Er/Sie leidet unter ..." Was wird gesagt?
Was bedeutet mir Robert Enke?
November 2009
Welche Bedeutung hat die Einordnung als depressiv für den betroffenen Menschen?
Faszination Führhund?
Oktober 2009
Gedanken zur vorwiegend emotionalen Rezeption des Führhundes
Resolution
zu den Belangen taubblinder Menschen
Resolution vom 3. Mai 2009>
Die offizielle Resolution taubblinder Menschen, die inzwischen beschlossen und veröffentlicht wurde,
Quelle:www.tbl-welt.de
Hörchen an und aus
Gastbeitrag von K. Backhaus April 2009
Es gibt sehr viele Situationen in denen ich mir wünschte, ich hätte "Hörchen", die ich beliebig ein- und ausschalten könnte!
Taubblindheit und Führhund
März 2009
Ein Artikel für die "Hör Mal", Verbandsnachrichten des BSVW, zum Schwerpunkt Taubblindheit.
Führhundfilm
März 2009
Mina Pompe demonstriert mit Ihrem Führhund Marlowe in verschiedenen Situationen, wozu ein Blindenführhund in der Lage ist.
Der Film ist untertitelt, und mit einer Videobeschreibung für blinde Besucher versehen.